Zwillinge

Monatsausblick Februar 2020

 

1. Dekade

21./22. Mai – 1. Juni

Jetzt lesen

3. Dekade

12. – 21. Juni

Jetzt lesen
 

Bitte beachten Sie, dass die Monatshoroskope sehr generell gehalten sind. Für eine ausführliche Betrachtung sind viele weitere Faktoren als nur das Sternzeichen (= Sonnenzeichen) & die Dekade nötig, denn die Stellung der Sonne allein ist nur ein Hinweis, der keine individuelle Horoskop-Interpretation ersetzen kann. Denn wir alle sind einzigartig.

 
 

1. Dekade

In der 1. Monatshälfte erleben Sie einige Tage mit gesteigerter geistiger Aktivität und viel Kommunikation. Leider neigen Sie aber dazu, unbedingt recht haben zu wollen. Doch zwingen Sie anderen nicht Ihre Ansichten auf, sondern bleiben Sie sachlich. Mitte Februar ist die Zeit günstig für Gruppenaktivitäten und Unternehmungen mit Freunden, von denen Sie viel Zuwendung erhalten. Aber auch Ihnen ist das Wohl der anderen ein Anliegen, Sie begegnen ihnen mit großer Liebenswürdigkeit. In der 2. Monatshälfte sind Sie immer wieder gereizt und in streitlustiger Stimmung. Bei der kleinsten Unstimmigkeit weigern Sie sich nachzugeben, was Ihre Umgebung leicht vor den Kopf stoßen könnte. In der letzten Februar-Woche könnten Sie auf Menschen oder Situationen treffen, die Ihren redlich gemeinten Bemühungen entgegenzuwirken scheinen und Ihr Verhalten offenbar in Frage stellen. Doch sollten Sie trotz aller Aktivitäten nicht den Kopf verlieren, sondern Ihre Meinung ruhig und bestimmt äussern, ohne aggressiv zu werden, sonst könnten Sie in gröbere Streitereien verwickelt werden. In dieser Zeit wäre es am besten, das eigene Verhalten zu überdenken und eventuelle Fehler in Ordnung zu bringen.

2. Dekade

Ist Ihnen in letzter Zeit der Elan abhanden gekommen? Fühlen Sie sich schneller müde und erschöpft? Oder haben Sie das Gefühl, dass sich Enttäuschungen in Ihrem Leben häufen? Das könnte mit Neptun zu tun haben, der ein Quadrat zu Ihrer Sonne bildet. Wenn Sie sich als Opfer fühlen, geben Sie womöglich den Menschen in Ihrer Umgebung die Schuld. Achten Sie daher besonders auf Ihre innere Balance. In den ersten Februar-Tagen könnten Sie mit Ärger, Unmut oder Streitereien konfrontiert sein, die Ihnen leicht über den Kopf wachsen könnten. Wenn Sie sorgsam sind und nicht auf beleidigt spielen, können Sie alle Herausforderungen erfolgreich meistern. Dann bekommen Sie auch wieder das Gefühl, dass alles, was Sie anfassen, gelingen kann. Auch können Sie wichtige Angelegenheiten stabilisieren und absichern, damit Sie möglicherweise später auftretenden Belastungen gewachsen sind. In der 2. Monatshälfte ist die Zeit günstig für Gruppenaktivitäten und Unternehmungen mit Freunden, von denen Sie viel Zuwendung erhalten. Aber auch Ihnen ist das Wohl der anderen ein Anliegen. Verlieren Sie trotz aller Aktivitäten nicht den Kopf, und äussern Sie Ihre Meinung ruhig und bestimmt und hören Sie sich auch die Argumente der anderen an.

3. Dekade

In den ersten Februar-Tagen funktioniert die Kommunikation mit Ihren Mitmenschen besonders gut, denn Sie wissen, was Sie wollen und was getan werden muss, und können das auch klar und verständlich zum Ausdruck bringen. Falls Sie eine kleinere oder größere Reise ins Auge fassen, eignet sich die Zeit sehr gut dafür. Allerdings sollten Sie Ihrem Hang zu Bequemlichkeit und Genuss nicht uneingeschränkt nachgeben, da sich das nachteilig auf Ihre Gesundheit auswirken könnte. Im weiteren Monatsverlauf könnten Sie mit Ärger, Unmut oder Streitereien konfrontiert sein, die Ihnen leicht über den Kopf wachsen könnten. Wenn Sie sorgsam sind und nicht auf beleidigt spielen, können Sie alle Herausforderungen erfolgreich meistern. Wichtig wäre auch, ein gutes, ausgewogenes Verhältnis zu Ihren Mitarbeitern herzustellen und sie aktiv in Ihre Projekte einzubinden. In der 2. Monatshälfte können Sie wichtige Angelegenheiten stabilisieren und absichern, damit Sie möglicherweise später auftretenden Belastungen gewachsen sind. Für Gruppenaktivitäten und Unternehmungen mit Freunden bieten sich die letzten Februar-Tage an. Sie fühlen sich wohl, sind entspannt und begegnen anderen Menschen mit großer Liebenswürdigkeit.