Zwillinge

Monatsausblick April 2020

 

1. Dekade

21./22. Mai – 1. Juni

Jetzt lesen

3. Dekade

12. – 21. Juni

Jetzt lesen
 

Bitte beachten Sie, dass die Monatshoroskope sehr generell gehalten sind. Für eine ausführliche Betrachtung sind viele weitere Faktoren als nur das Sternzeichen (= Sonnenzeichen) & die Dekade nötig, denn die Stellung der Sonne allein ist nur ein Hinweis, der keine individuelle Horoskop-Interpretation ersetzen kann. Denn wir alle sind einzigartig.

 
 

1. Dekade

Nun ist die Zeit gekommen, dass Ihr Fleiss, Ihre Ausdauer und Ihre Disziplin belohnt werden. Ihre Anstrengungen haben sich auf lange Sicht ausgezahlt und Ihnen auch so manches Erfolgserlebnis gebracht. Auch von anderen werden Sie jetzt als starke und leistungsfähige Person wahrgenommen. Wenn Sie weiterhin verantwortungsbewusst vorgehen und gute Arbeit dort leisten, wo Sie gebraucht werden, können Sie gute Voraussetzungen schaffen, um gegen später auftretende Schwierigkeiten gewappnet zu sein. Körperlich fühlen Sie sich zwar wohl, sollten Ihre Kräfte aber dennoch nicht vergeuden, sondern sorgsam mit Ihrer Gesundheit umgehen. Auch wenn Ihr Leben reibungslos verläuft, sollten Sie die Hände nicht in den Schoß legen, sondern „am Ball“ bleiben. In der Liebe entwickeln sich die Dinge vor allem in der ersten Monatshälfte sehr positiv, Sie fühlen sich einem anderen Menschen sehr nahe und verbunden und können ihm dies auch von ganzem Herzen zeigen. Aber auch für kreative Tätigkeiten ist die Zeit äußerst günstig. Um Ostern herum sind Sie wissbegierig und teilen Ihre Informationen gerne mit anderen Menschen, doch überprüfen Sie diese zuerst auf ihre Richtigkeit und schüren Sie keine unnötigen Ängste.

2. Dekade

Im Moment erleben Sie wahrscheinlich eine Phase herabgesetzter Vitalität und geringer psychischer Energie, Sie fühlen sich vielleicht ungewöhnlich müde und antriebslos. Die derzeitige Situation scheint Ihnen besonders zuzusetzen, denn viele Pläne haben sich zerschlagen, andere verzögern sich, die Zukunft erscheint Ihnen wie im Nebel. Sie können sich schlecht konzentrieren oder abgrenzen, vielleicht auch zu nichts wirklich aufraffen. Möglicherweise fühlen Sie sich auch unsicher und verwirrt, versinken in irrationalen Ängsten oder erleben eine Art Identitätskrise. Es wäre gut, sich auf Ihre Stärken zu besinnen, um der Krise zu trotzen. Meditation könnte dabei helfen. Vor allem Anfang April wäre es wichtig, die Kommunikation nicht abreissen zu lassen, sei es über Telefon oder Internet. Durch Kontakte mit anderen Menschen könnten Sie unerwartete Lösungen für noch offene Fragen finden. Achten Sie darauf, die Informationen, die Sie mit anderen Menschen teilen, auf ihre Richtigkeit zu überprüfen, um keine unnötigen Ängste zu schüren. Nach Ostern fühlen Sie sich vermutlich wieder kräftiger, Ihre Energie ist zurückgekehrt, sodass Sie alle Herausforderungen besser bewältigen können. Davon wird auch Ihr Liebesleben profitieren. Aber auch für kreative Tätigkeiten ist die Zeit äußerst günstig.

3. Dekade

Es könnte sein, dass Sie durch die derzeitige Situation eine intensive Anspannung und Ruhelosigkeit empfinden, ohne rationale Ursachen dafür ausmachen zu können. Vielleicht versuchen Sie auch, gegen alles Mögliche Vorkehrungen zu treffen, um nur ja die Fäden in der Hand zu behalten. Meist kommt dann aber doch alles anders, als Sie gedacht haben. Hier wäre es besser, gelassen zu bleiben und zu vertrauen, dass das Richtige geschehen wird. Auch wenn es Ihnen nicht bewusst ist, strahlen Sie doch Selbstvertrauen und Optimismus aus, und das kann den Menschen in Ihrer Umgebung wirklich helfen. Um Ostern herum erleben Sie einige Tage mit gesteigerter geistiger Aktivität. Da wäre es wichtig, die Kommunikation nicht abreissen zu lassen, sei es über Telefon oder Internet. Durch Kontakte mit anderen Menschen könnten Sie unerwartete Lösungen für noch offene Fragen finden. Achten Sie aber darauf, die Informationen, die Sie mit anderen Menschen teilen, auf ihre Richtigkeit zu überprüfen, um keine unnötigen Ängste zu schüren. Im grossen und ganzen werden Sie gut durch diese schwierige Zeit kommen.