Jungfrau

Monatsausblick Februar 2021

 

1. Dekade

24. August - 3. September

Jetzt lesen

2. Dekade

4. – 13. September

Jetzt lesen

3. Dekade

14. – 23. September

Jetzt lesen
 

Bitte beachten Sie, dass die Monatshoroskope sehr generell gehalten sind. Für eine ausführliche Betrachtung sind viele weitere Faktoren als nur das Sternzeichen (= Sonnenzeichen) & die Dekade nötig, denn die Stellung der Sonne allein ist nur ein Hinweis, der keine individuelle Horoskop-Interpretation ersetzen kann. Denn wir alle sind einzigartig.

 
 

1. Dekade

Auch der Februar beschert Ihnen eine Zeit anregender und erfreulicher Veränderungen – vor allem, wenn Sie zwischen 29. August und 1. September geboren sind. Was auch immer Sie unternehmen, um neue Erfahrungen zu sammeln, wird erfolgreich sein. Sie könnten beispielsweise neue Beziehungen eingehen, Ihre Ernährung umstellen oder sich an einer neuen Sportart erproben. Alles, was Ihnen hilft, Ihr Potenzial zu entwickeln und zu entfalten, sollten Sie jetzt bewusst ausprobieren. Sogar Gesundheitsschädigende Gewohnheiten (z.B. Rauchen oder Süßigkeiten) können Sie in dieser Zeit leichter aufgeben als sonst. Halten Sie die Augen offen und nehmen Sie die sich bietenden Möglichkeiten war! Zum Monatsende hin könnten Sie Projekte, die Sie von langer Hand vorbereitet haben, zu einem erfolgreichen Abschluss bringen, vorausgesetzt, Sie vermeiden ein allzu selbstgefälliges, arrogantes Verhalten. In den letzten Februar-Tagen gibt es im privaten Bereich viel Grund zur Freude: da Sie sich in Ihrer Haut wohl fühlen, wirken Sie auch auf andere Menschen attraktiv. Möglicherweise verlieben Sie sich sogar. Wenn Sie bereits in festen Händen sind, erleben Sie freudige und angeregte Stunden mit Ihrem Partner/Ihrer Partnerin.

2. Dekade

Möglicherweise verspüren Sie schon seit längerem eine diffuse Sehnsucht nach etwas Irrationalem oder haben einfach keine Lust mehr, immer nur zu funktionieren. Der Alltag überfordert Sie vielleicht, oder Sie haben es mit Menschen zu tun, die es nicht ehrlich mit Ihnen meinen. Wenn Sie trotz allem weiter machen wie bisher, könnte Ihre Lebenskraft geschwächt werden. Es ist daher anzuraten – und das betrifft im Februar vor allem die am 12. bis 14. September Geborenen – sich kurzfristig auszuklinken und eine Innenschau zu betreiben. In der ersten Monatshälfte könnten Sie sich günstige Ausgangspositionen für Verhandlungen mit Geschäftspartnern oder Vorgesetzten schaffen, wenn Sie Ihre Positionen mit dem nötigen Nachdruck vertreten und sich weder arrogant noch überheblich verhalten, sondern bei allem Siegeswillen fair bleiben. Bedenken Sie jedoch, dass es während Merkurs Rückläufigkeit (30.1.-21.2.2021) nicht empfehlenswert ist, weitreichende Verträge unterzeichnen. Vorsicht ist auch bei Neuanschaffungen von grösseren Geräten gegeben. Doch ansonsten wird dieser Monat für Sie ohne besondere Vorkommnisse oder Zwischenfälle zu Ende gehen.

3. Dekade

Nun ist -  vor allem für die zwischen 19. und 21. September Geborenen - die Zeit gekommen, dass Ihr Fleiss, Ihre Ausdauer und Ihre Disziplin belohnt werden. Ihre Anstrengungen haben sich auf lange Sicht ausgezahlt, Ihre Arbeit wird gesehen und geschätzt, und womöglich steigen Sie langsam und stetig die soziale Leiter hinauf. Es ist eine gute Zeit, um eine Firma aufzubauen, ein Amt zu übernehmen oder mehr Verantwortung zu übernehmen. Geben Sie weiterhin Ihr Bestes! Ihre gute körperliche Konstitution sollten Sie durch Konditionstraining unterstützen. Wenn Sie eventuell Yoga betreiben, tun Sie Ihrem Körper und Ihrer Seele etwas Gutes. Die erste Monatshälfte für Sie ziemlich ruhig und unspektakulär, es gibt keine besonderen Vorkommnisse, alles geht seinen gewohnten Gang, ohne spezielle Höhen oder Tiefen, es sei denn, andere Planetenkonstellationen in Ihrem Geburtshoroskop erhalten besondere Aspekte. Das können Sie aber nur durch eine persönliche astrologische Beratung klären. In der 2. Monatshälfte könnten Sie sich günstige Ausgangspositionen für Verhandlungen mit Geschäftspartnern oder Vorgesetzten schaffen, wenn Sie Ihre Positionen mit dem nötigen Nachdruck vertreten und sich weder arrogant noch überheblich verhalten, sondern bei allem Siegeswillen fair bleiben.