Löwe

Monatsausblick November 2020

 

1. Dekade

23. Juli – 3. August

Jetzt lesen

2. Dekade

4. – 13. August

Jetzt lesen

3. Dekade

14. – 23. August

Jetzt lesen
 

Bitte beachten Sie, dass die Monatshoroskope sehr generell gehalten sind. Für eine ausführliche Betrachtung sind viele weitere Faktoren als nur das Sternzeichen (= Sonnenzeichen) & die Dekade nötig, denn die Stellung der Sonne allein ist nur ein Hinweis, der keine individuelle Horoskop-Interpretation ersetzen kann. Denn wir alle sind einzigartig.

 
 

1. Dekade

Momentan erleben Sie eine schwierige Zeit, in der Sie jederzeit mit plötzlichen, unerwarteten Ereignissen rechnen müssen, die Ihnen Ihre Machtlosigkeit gewissen Menschen oder Situationen gegenüber vor Augen führt. Lassen Sie sich von diesen Herausforderungen nicht aus der Bahn werfen, sondern reagieren Sie gelassen. Je mehr Sie sich gegen das Unabänderliche stemmen, desto eher werden Ihnen von außen fixe Maßnahmen oder Beschränkungen aufgezwungen bzw. desto spannungsreicher erleben Sie diese Zeit. Am besten fahren Sie, wenn Sie sich trotz aller Irritationen bemühen, sachlich und objektiv zu bleiben. Nützen Sie die 1. November-Woche für Gruppenaktivitäten und Unternehmungen mit Freunden, von denen Sie viel Zuwendung erhalten. Achten Sie darauf, anderen nicht Ihre Ansichten aufzuzwingen. Ende November könnten Sie verleitet sein, Ihren Frust durch übermäßige Nahrungsaufnahme oder Alkohol zu verdrängen, doch es  wäre besser, wichtige Angelegenheiten abzusichern, damit Sie möglicherweise später auftretenden gröberen Belastungen gewachsen sind.

2. Dekade

Prinzipiell haben Sie in diesem Monat gute Chancen, um sich günstige Ausgangspositionen für Verhandlungen mit Geschäftspartnern oder Vorgesetzten zu schaffen, wenn Sie Ihre Positionen mit dem nötigen Nachdruck vertreten und sich weder arrogant noch überheblich verhalten. Dennoch könnten Sie von einer Unsicherheit befallen sein, ohne dass Sie wissen, warum. Ihre Empfindsamkeit ist im Moment so gross, dass Sie unter der Ausstrahlung eines Menschen mehr leiden könnten, als unter seinem tatsächlichen Verhalten. Wenn Sie sich dessen nicht bewusst sind, könnte sich Ihre Verletzlichkeit somatisieren, d.h. in Krankheitssymptomen zeigen. Achten Sie daher auf Ihre innere Ruhe und lassen Sie sich von anderen nicht Ihre Lebensfreude verderben. Sollten Sie im ersten Monatsdrittel das Gefühl haben, dass andere Ihr Verhalten offenbar in Frage stellen, bemühen Sie sich, sachlich und konstruktiv zu bleiben. In der 2. November-Woche ist die Zeit günstig für Gruppenaktivitäten und Unternehmungen mit Freunden, von denen Sie viel Zuwendung erhalten. Doch zwingen Sie anderen nicht Ihre Ansichten auf und bleiben Sie gelassen.

3. Dekade

Es könnte sein, dass Sie derzeit eine intensive Anspannung und Ruhelosigkeit empfinden, ohne die Ursachen dafür ausmachen zu können. Vielleicht versuchen Sie auch, gegen alles Mögliche Vorkehrungen zu treffen, um nur ja die Fäden in der Hand zu behalten. Meist kommt dann aber doch alles anders, als Sie gedacht haben. Hier wäre es besser, gelassen zu bleiben und zu vertrauen, dass das Richtige geschehen wird. Mit Ihrem lebhaften und hellwachen Geist sind Sie im ersten Monatsdrittel aufnahmebereit für jede Art von Erlebnissen und teilen Ihre Informationen gerne mit anderen Menschen, doch überprüfen Sie diese zuerst auf ihre Richtigkeit und schüren Sie keine unnötigen Ängste. Sollten Sie das Gefühl haben, dass andere Ihr Verhalten offenbar in Frage stellen, bemühen Sie sich, trotz allem sachlich und konstruktiv zu bleiben. Zum Monatsende hin ist die Zeit günstig für Gruppenaktivitäten und Unternehmungen mit Freunden, von denen Sie viel Zuwendung erhalten, auch wenn Sie einander nicht persönlich treffen können. Doch zwingen Sie anderen nicht Ihre Ansichten auf und bleiben Sie gelassen.