Stier

Monatsausblick Februar 2021

 

1. Dekade

20./21. April – 1. Mai

Jetzt lesen
 

Bitte beachten Sie, dass die Monatshoroskope sehr generell gehalten sind. Für eine ausführliche Betrachtung sind viele weitere Faktoren als nur das Sternzeichen (= Sonnenzeichen) & die Dekade nötig, denn die Stellung der Sonne allein ist nur ein Hinweis, der keine individuelle Horoskop-Interpretation ersetzen kann. Denn wir alle sind einzigartig.

 
 

1. Dekade

Schon seit längerer Zeit bemühen Sie sich, neue Wege des Selbstausdrucks zu finden und Beschränkungen, die Ihr Leben belasten, aus dem Weg zu räumen. Das bedeutet eine Zeit unvorhergesehener, möglicherweise auch störender Ereignisse, die Sie darauf hinweisen, dass Sie einen Teil Ihrer eingefahrenen Verhaltensmuster aufgeben sollten, um Raum für Neues zu schaffen. Dieser Prozess kann mit einem Gefühl starker Unruhe einhergehen und Sie ganz schön gereizt machen. Dennoch sollten Sie sich auf Veränderungen und neue Entwicklungen einlassen, vor allem, wenn Sie am 27./28. April geboren sind, denn die Kräfte der Erneuerung sind spürbar, so dass wichtige neue Impulse gesetzt werden können. Für die zwischen 25. und 30. April Geborenen könnte es noch einige zusätzliche kritische Entwicklungen geben, eventuell Konflikte mit Vorgesetzten oder Projekte, die auf wackligen Beinen stehen. Hier sind vor allem Geduld, Disziplin und Korrektheit angezeigt. Das alles ist nicht lustig – aber behalten Sie Ihre schlechte Laune für sich, um es sich nicht auch noch mit wohlmeinenden Menschen zu verscherzen. Zum Monatsende hin ist die Zeit günstig für Unternehmungen mit Freunden, durch die Sie sogar unerwartete Lösungen für noch offene Fragen finden könnten.

2. Dekade

Spiritualität und intuitive Wahrnehmungen faszinieren Sie schon seit geraumer Zeit, besonders wenn Sie am 10./11. Mai geboren sind. Auch im Februar können Ihnen Dinge passieren, die sich rational nicht erklären lassen. Ohne Ihr direktes Zutun könnte sich manches ereignen, von dem Sie vielleicht geträumt haben, das Ihnen allerdings ausser Reichweite erschien. Vielleicht erleben Sie gerade eine Zeitspanne, in der Sie auf gewisse Erfolge zurückblicken, und haben das Gefühl, dass Ihnen das alles ohne Ihr Zutun in die Hände gefallen ist. Das sollte Sie aber nicht übermütig werden lassen. Bemühen Sie sich, trotz mancher Irritationen von aussen sachlich und objektiv zu bleiben. Auch Gelassenheit ist hier ein Zauberwort. Zwischen 8.-28. Februar sind Sie sehr beschäftigt und kommunikativ. Verlieren Sie trotz aller Aktivitäten nicht den Kopf, sonst könnten Sie in Streitereien verwickelt werden. In dieser Zeit wäre es am besten, das eigene Verhalten zu überdenken und eventuelle Fehler in Ordnung zu bringen. Auch von übermäßigen Schlemmereien ist jetzt abzuraten – aus Frust zu essen oder zu trinken, bringt nichts und schadet womöglich Ihrer Gesundheit. Verhalten Sie sich achtsam und rücksichtsvoll sowohl sich selbst wie auch anderen gegenüber!

3. Dekade

In den letzten Wochen haben Sie einige Herausforderungen gut bewältigt – vor allem, wenn Sie am 16./17. Mai geboren sind -, dennoch zweifeln Sie, wie es jetzt weitergehen kann. Wenn Sie sich in letzter Zeit angestrengt haben, können Sie sicher Erfolge verzeichnen. Auf jeden Fall werden Sie von Ihrer Umgebung als starke und leistungsfähige Persönlichkeit eingeschätzt, die anderen Menschen durch eigene Erfahrungen Rückhalt und Unterstützung geben kann. Da Sie derzeit in guter körperlicher Verfassung sind, können Sie mögliche Krankheiten gut und rasch überstehen. Durch Körpertraining können Sie Ihre Kondition weiter stärken. In der 1. Februar-Woche sind Sie sehr beschäftigt und kommunikativ. Verlieren Sie trotz aller Aktivitäten nicht den Kopf, sonst könnten Sie in Streitereien verwickelt werden. In dieser Zeit wäre es am besten, das eigene Verhalten zu überdenken und eventuelle Fehler in Ordnung zu bringen. Bemühen Sie sich, trotz mancher Irritationen sachlich und objektiv zu bleiben. Auch Gelassenheit ist hier ein Zauberwort. In der 2. Monatshälfte ist es kein Problem für Sie, sich mit anderen Menschen auseinanderzusetzen und sich ihnen gegenüber zu behaupten, das sollte Sie aber nicht zu Unachtsamkeit oder Überanstrengungen verleiten, und auch nicht zu übermäßigen Schlemmereien.