Stier

Monatsausblick Dezember 2019

 

1. Dekade

20./21. April – 1. Mai

Jetzt lesen
 

Bitte beachten Sie, dass die Monatshoroskope sehr generell gehalten sind. Für eine ausführliche Betrachtung sind viele weitere Faktoren als nur das Sternzeichen (= Sonnenzeichen) & die Dekade nötig, denn die Stellung der Sonne allein ist nur ein Hinweis, der keine individuelle Horoskop-Interpretation ersetzen kann. Denn wir alle sind einzigartig.

 
 

1. Dekade

Schon seit einigen Monaten bemühen Sie sich, neue Wege des Selbstausdrucks zu finden und Beschränkungen, die Ihr Leben belasten, aus dem Weg zu räumen. Vermutlich sind Sie mit verschiedenen unvorhergesehenen, möglicherweise auch störenden Ereignissen konfrontiert, die Sie darauf hinweisen, dass Sie einen Teil Ihrer eingefahrenen Verhaltensmuster aufgeben sollten, um Raum für Neues zu schaffen. Gleichzeitig werden Sie den ganzen Monat hindurch einen positiven Jupiter-Einfluss spüren, der Sie bei Ihren Erneuerungsversuchen unterstützt. In den ersten Dezember-Tagen könnten allerdings Sie mit Ärger, Unmut oder Streitereien konfrontiert sein, die Ihnen leicht über den Kopf wachsen könnten. Wenn Sie sorgsam sind und nicht auf beleidigt spielen, können Sie jedoch alle Herausforderungen erfolgreich meistern und in der Folge Ihre Stärken hervorkehren. Davon wird auch die Liebe profitieren, denn ein geliebter Mensch rückt Ihnen nun wieder näher. Von Weihnachten bis zum Jahreswechsel sind Sie in Ihrem Element, feiern und genießen. Doch übertreiben Sie es nicht, um nicht gesundheitliche Schäden davonzutragen. Zum Jahresausklang fühlen Sie sich so richtig wohl, sind gesellig und gut gelaunt. Falls Sie eine kleinere oder größere Reise ins Auge fassen, eignet sich die Zeit sehr gut dafür.

2. Dekade

Auch in diesem Monat können Sie ohne besondere Anstrengungen eine Menge erledigen und zum Erfolg führen, denn Fleiss, Ausdauer und Disziplin werden belohnt. Aber auch soziale oder spirituelle Anliegen nehmen jetzt einen besonderen Stellenwert in Ihrem Leben ein. Sie erkennen, dass manche Menschen Sie jetzt verstärkt brauchen, daher kümmern Sie sich um deren Wohlergehen. Vielleicht schliessen Sie sich auch einer Gruppe an, die karitativ oder sozial tätig ist. In den ersten Dezember-Tagen könnte sich die Kommunikation mit Menschen in Ihrer Umgebung zwar lebhaft, aber nicht unbedingt harmonisch gestalten. Es könnte zu voreiligen, unkonzentrierten oder konfusen Verhandlungen kommen, sodass Vertragsabschlüsse jetzt vielleicht nicht zum unmittelbaren Erfolg führen werden. Oder es scheint Ihnen zur Zeit so, als ob all Ihre Bemühungen, Ihr Arbeitseinsatz und Ihre Leistungen sich auflösen oder einfach nicht gesehen werden. Betrachten Sie die Dinge doch einmal aus einer anderen Perspektive, dann werden Sie sehen, dass es gar nicht so schlimm ist. In der Liebe läuft es vor allem in der 2. Dezember-Woche gut, da wirken Sie besonders sympathisch und anziehend. Übertreiben Sie es zu Silvester nicht mit dem Feiern, denn das könnte sich ungünstig auf die Gesundheit auswirken.

3. Dekade

Haben Sie sich in letzter Zeit Fragen gestellt wie diese: „Wie kann ich meinem eigenen geistigen Weg folgen, meine eigene Meinung vertreten und gleichzeitig die Meinung anderer akzeptieren, ohne geistigen Druck oder Manipulation auf andere auszuüben?“ Wenn ja, sind Sie dabei Plutos Lektion zu lernen, der Sie in den nächsten Monaten begleiten wird. In der ersten Dezember-Woche müssen Sie vielleicht noch übern: da könnte sich die Kommunikation mit Menschen in Ihrer Umgebung zwar lebhaft, aber nicht unbedingt harmonisch gestalten. Dennoch sollten Sie wichtige Fragen erörtern und die gegenseitigen Positionen klären, denn was Sie jetzt offen ansprechen, kann Ihnen später einmal weiter helfen. Mitte Dezember steht die Liebe im Vordergrund. Sie macht sie sanftmütig und verwöhnt Sie mit innigen Gefühlen und tiefer Verbundenheit. Von Weihnachten bis zum Jahreswechsel verläuft das Leben ziemlich reibungslos und bringt auch so manches Erfolgserlebnis mit sich. Nützen Sie diese Zeit, indem Sie jetzt das verwirklichen, was Sie schon lange tun wollten. Vermeiden Sie aber Ärger, Unmut oder Streitereien, denn dies könnte Ihnen leicht über den Kopf wachsen.