Waage

Monatsausblick Dezember 2019

 

1. Dekade

23./24. September – 4. Oktober

Jetzt lesen

2. Dekade

5. – 14. Oktober

Jetzt lesen

3. Dekade

15. – 23. Oktober

Jetzt lesen
 

Bitte beachten Sie, dass die Monatshoroskope sehr generell gehalten sind. Für eine ausführliche Betrachtung sind viele weitere Faktoren als nur das Sternzeichen (= Sonnenzeichen) & die Dekade nötig, denn die Stellung der Sonne allein ist nur ein Hinweis, der keine individuelle Horoskop-Interpretation ersetzen kann. Denn wir alle sind einzigartig.

 
 

1. Dekade

In diesem Monat könnte es echte Wachstumschancen geben, je nachdem, wo Sie stehen, und ob Ihnen bewusst ist, was Sie wirklich brauchen. Es besteht jedoch die Tendenz, sich leichtsinnig oder selbstgerecht zu verhalten oder andere Menschen von oben herab zu beurteilen, doch das wird Ihnen nicht gut bekommen. Sie sollten sich trotz einer Glücksphase nicht selbst überschätzen und allfällige Risiken gut abwägen, dann kann nichts geschehen. In den ersten Dezember-Tagen widmen Sie sich gerne gesellschaftlichen Aktivitäten und genussreichen Veranstaltungen. Falls Sie jedoch übermäßigem Genuss frönen, riskieren Sie Ihre Gesundheit und Ihr Wohlbefinden. Dennoch erleben Sie angenehme Begegnungen mit anderen Menschen, durch die Sie durchaus Lösungen für noch offene Fragen finden könnten. Mitte Dezember sind Sie in Einkaufslaune, und für geschmackvolle Geschenke geben Sie ja gerne Geld aus. Das wird von Ihren Lieben zu Weihnachten auch sehr geschätzt, sodass Sie das Fest in Harmonie und guter Laune verbringen können. Diese sollten Sie auch zum Jahreswechsel behalten – weder in Hektik noch in Schwarzmalerei verfallen. Spaziergänge an der frischen Luft werden Ihnen gut tun.

2. Dekade

Wenn Sie zwischen 11. und 14. Oktober geboren sind, könnten Sie auch im Dezember noch Kummer und Sorgen verspüren, die Ihnen das Leben vermiesen. Wann hört das endlich auf, werden Sie fragen. Nun, diese bedrückende Zeit sollte kurz vor Weihnachten vorbei sein, dann können sie wieder durchatmen. Bis dahin sollten Sie aber besonders auf Ihre Gesundheit und Ihren Geldbeutel achten und sich auf das Wesentliche konzentrieren. Anfang Dezember dürfte Ihnen das nicht so ganz leichtfallen, denn da widmen Sie sich gerne gesellschaftlichen Aktivitäten und genussreichen Veranstaltungen. Aber wie gesagt: zuviel Punschtrinken oder andere Vorweihnachtsfeiern könnten sich ungünstig auf die Gesundheit auswirken, daher Vorsicht! Auch wenn Sie Mitte Dezember eher das Bedürfnis nach Rückzug und Alleinsein haben, könnten Sie durch Begegnungen mit anderen Menschen eventuell unerwartete Lösungen für noch offene Fragen finden. Kurz vor Weihnachten sind Sie wieder in besserer Stimmung und aufnahmebereit für jede Art von Erlebnissen, und zum Jahreswechsel steht die Liebe endlich im Mittelpunkt. Sie wirken auf andere sympathisch und anziehend und können auch Ihre Zuneigung zu einem geliebten Menschen sichtbar zum Ausdruck bringen.

3. Dekade

Schon seit dem Vormonat sind Sie möglicherweise mit heftigen Macht- oder Überlebenskämpfen konfrontiert, die Ihnen das Leben schwer machen und die auch nicht so bald vorbei sein werden. Anfang Dezember hält Ihnen das Jupiter-Sextil noch den Rücken frei und gibt Ihnen Auftrieb. Doch besonders von Weihnachten bis zum Jahreswechsel könnten Sie eine Phase von Rückschlägen erleiden. Verfallen Sie deshalb aber nicht in Panik, sondern überprüfen Sie Ihre Verhaltensweisen und akzeptieren Sie auch Ihre Schwächen, dann können Sie am ehesten die destruktive Kraft des Pluto-Quadrats erkennen und mit ihr umzugehen lernen. Ängste oder zwanghaftes Kontrollverhalten sollten Sie besser loslassen und stattdessen Vertrauen in das Leben entwickeln. Das heisst aber nicht, dass Sie sich hemmungslos genussreichen Vorweihnachtsveranstaltungen hingeben sollten, denn damit könnten Sie sich gesundheitlichen Schaden zufügen. Doch durch Begegnungen mit Ihnen wohlgesonnenen Menschen könnten Sie Mitte Dezember unerwartete Lösungen für noch offene Fragen finden. Dann werden Sie zwischen Weihnachten und Silvester wieder in besserer Stimmung und aufnahmebereit für jede Art von Erlebnissen sein.