Widder

Monatsausblick Dezember 2019

 

Bitte beachten Sie, dass die Monatshoroskope sehr generell gehalten sind. Für eine ausführliche Betrachtung sind viele weitere Faktoren als nur das Sternzeichen (= Sonnenzeichen) & die Dekade nötig, denn die Stellung der Sonne allein ist nur ein Hinweis, der keine individuelle Horoskop-Interpretation ersetzen kann. Denn wir alle sind einzigartig.

 
 

1. Dekade

Sie erleben gerade eine Zeitspanne, in der Sie auf gewisse Erfolge zurückblicken, und haben vielleicht das Gefühl, dass Ihnen das alles ohne Ihr Zutun in die Hände gefallen ist. Diese Selbstwahrnehmung als Glückskind könnte Sie übermütig und leichtsinnig werden lassen. Vor allem in den ersten Dezember-Tagen haben Sie das Gefühl, dass alles, was Sie anfassen, gelingen kann. Vieles nimmt jetzt einen fast spielerischen Verlauf. Nach Arbeiten steht Ihnen weniger der Sinn, da Sie im Moment zu Bequemlichkeit und Genuss neigen. Doch übertreiben Sie es nicht: der Hang zur Schlemmerei könnte sich auf den Magen schlagen oder sonstwie ungünstig auf die Gesundheit auswirken. Falls Sie Mitte Dezember eine kleinere oder größere Reise ins Auge fassen, eignet sich die Zeit sehr gut dafür. Nach Weihnachten ist die Zeit günstig für Gruppenaktivitäten und Unternehmungen mit Freunden, von denen Sie viel Zuwendung erhalten. Zum Jahreswechsel könnten Sie allerdings auf Menschen oder Situationen treffen, die Ihren redlichen Bemühungen entgegenzuwirken scheinen. Doch das geschieht kaum aus reiner Boshaftigkeit, oft handeln diese Menschen ohne besondere Absicht. Sagen Sie ruhig Ihre Meinung, aber lassen Sie es dabei bewenden.

2. Dekade

In der 1. Monatshälfte erleben Sie eine Zeit der Ausgewogenheit, in der Sie sich kraft- und energievoll fühlen und das Gefühl haben, dass alles, was Sie anfassen, gelingen kann. Vieles nimmt jetzt einen fast spielerischen Verlauf. Nach Arbeiten steht Ihnen der Sinn vor allem in der 2. Dezember-Woche weniger, da Sie im Moment zu Bequemlichkeit und Genuss neigen. Doch übertreiben Sie es nicht mit dem Punschtrinken: der Hang zur Schlemmerei könnte sich auf den Magen schlagen oder sonstwie ungünstig auf die Gesundheit auswirken. Gleichzeitig könnte es bis kurz vor Weihnachten noch einige kritische Entwicklungen geben, womöglich Konflikte mit Vorgesetzten oder unausgereifte Projekte. Hier sind vor allem Geduld und Korrektheit angezeigt. Wenn Sie sich körperlich erschöpft und ausgelaugt fühlen, sollten Sie allzu große Anstrengungen unterlassen. Kurz vor Weihnachten können Sie sich in Gesprächen mit anderen Menschen gut ausdrücken und sagen, was Sie wollen. Falls Sie eine kleinere oder größere Reise ins Auge fassen, eignet sich die Zeit sehr gut dafür. Um den Jahreswechsel ist die Zeit günstig für Gruppenaktivitäten und Unternehmungen mit Freunden, von denen Sie viel Zuwendung erhalten und interessante Dinge erleben können.

3. Dekade

Schon seit dem Vormonat sind Sie möglicherweise mit heftigen Macht- oder Überlebenskämpfen konfrontiert, die Ihnen das Leben schwer machen und die auch nicht so bald vorbei sein werden. Anfang Dezember hält Ihnen das Jupiter-Trigon noch den Rücken frei und gibt Ihnen Auftrieb. Doch besonders von Weihnachten bis zum Jahreswechsel könnten Sie eine Phase von Rückschlägen erleiden. Verfallen Sie deshalb aber nicht in Panik, sondern überprüfen Sie Ihre Verhaltensweisen und akzeptieren Sie auch Ihre Schwächen, dann können Sie am ehesten die destruktive Kraft des Pluto-Quadrats erkennen und mit ihr umzugehen lernen. Ängste oder zwanghaftes Kontrollverhalten sollten Sie besser loslassen und stattdessen Vertrauen in das Leben entwickeln. Im 2. Monatsdrittel, also kurz vor Weihnachten, könnte Ihnen das gut gelingen. Dann sind Sie kommunikativ, können sich in Gesprächen mit anderen Menschen gut ausdrücken und sagen, was Sie wollen. Mitte Dezember sollten Sie feucht-fröhliche Veranstaltungen eher meiden, denn das wird Ihnen nicht so gut bekommen. Falls Sie eine kleinere oder größere Reise ins Auge fassen, eignet sich die Zeit zwischen Weihnachten und Silvester sehr gut dafür.