Ihr kostenloses Monatshoroskop

Bitte wählen Sie Ihr Sternzeichen:

Allgemeines zum Monat Februar 2020

Glückskinder des Monats:

Die Planetenkonstellationen begünstigen zur Zeit folgende Tierkreiszeichen bzw. einzelne Dekaden davon:

Alle Fische-Geborenen, dazu:

Widder-Geborene der 2. Dekade (1. – 10. April)

Stier-Geborene der 2. Dekade (2. – 11. Mai)

Stier-Geborene der 3. Dekade (12. – 21. Mai)

Löwe-Geborene der 2. Dekade (4. – 13. August)

Jungfrau-Geborene der 1. Dekade (24. August – 3. September)

Jungfrau-Geborene der 3. Dekade (14. – 23. September)

Waage-Geborene der 2. Dekade (5. – 14. Oktober)

Skorpion-Geborene der 2. Dekade (4. – 13. November)

Skorpion-Geborene der 3. Dekade (14. – 22. November)

Schütze-Geborene der 3. Dekade (14. – 21. Dezember)

Steinbock-Geborene der 1. Dekade (22. Dezember – 1. Jänner)

Steinbock-Geborene der 2. Dekade (2. – 11. Jänner)

Wassermann-Geborene der 2. Dekade (1. – 10. Februar)

Wassermann-Geborene der 3. Dekade (11. – 18. Februar)

 

Der Februar ist der Monat, in dem der Fasching oder Karneval auf seinem Höhepunkt ist. Es ist sicher kein Zufall, dass die Höhepunkte der „närrischen Zeit“ und auch die Geburtstage der „Wassermänner“ meistens in den Februar fallen, gelten doch die in diesem Zeichen Geborenen als die „Narren“ des Tierkreises, als Freigeister, die sich von nichts und niemandem etwas vorschreiben lassen. Es macht ihnen sogar Spaß, andere zu provozieren oder über sie zu spotten (so wie die Hof- oder Faschingsnarren). Aber auch wenn Sie nicht im Zeichen Wassermann geboren sind, könnten Sie sich jetzt fragen, wie Sie Ihre Individualität, Ihren rebellischen Persönlichkeitsanteil, Ihre Exzentrik am markantesten ausleben. Der Februar bietet dazu gute Gelegenheiten.

 

Der Neumond, den wir am 24. Jänner 2020 erlebt haben, stand auf 4° Wassermann und im Quadrat zu Uranus und hat dadurch eine starke mentale Kraft hervorgerufen mit vielen originellen Einfällen und Geistesblitzen. Die Irritation, die er mit sich gebracht hat, kann uns aber auch helfen, uns von alten, überholten Glaubenssätzen zu befreien, die uns belasten. Diese Qualität wirkt auch in die erste Februar-Woche hinein, wenn Uranus ein Sextil zu Merkur bildet und uns Inspirationen, sowie neue, kreative Ideen bringt, so dass wir Pläne schmieden und plötzlich auch Lösungsansätze erkennen können.

 

Gleichzeitig können wir zu Monatsbeginn intensive Emotionen und Veränderungen in der Partnerschaft erleben, ebenso können starke Liebeserlebnisse uns total in ihren Bann ziehen. Wenn wir uns jetzt verlieben, dann tun wir das nicht leichtfertig, sondern bemühen uns, Treue, Halt und Sicherheit in die Beziehung einzubringen.

 

Am 9. Februar 2020, um 8.34 MEZ haben wir einen Vollmond auf 20 Grad Löwe, der eine grosszügige, schöpferische Energie mit sich bringt. Es ist Zeit, sich den vergnüglichen, genussvollen Seiten des Lebens zuzuwenden, Bälle oder Kostümfeste zu besuchen und uns in Gesellschaft fröhlicher Menschen wohl zu fühlen und Spaß zu haben. Zeitgleich mit dem kreativen Löwe-Vollmond bildet Venus, die sich seit 7. Februar im Widder-Zeichen befindet, eine Konjunktion mit Lilith sowie einen Tag später mit Chiron. Starke Frauen könnten in diesen Tagen den Ton angeben, aber auch Verletzungen aufzeigen und nach Heilungsmöglichkeiten suchen. Die Liebe löst sich aus romantischen Träumereien und wird feuriger und fordernder.

 

Die markante Saturn-Pluto-Konjunktion in Steinbock, die am 12. Jänner 2020 exakt war und einen neuen Zyklus der beiden Planeten eingeläutet hat, ist immer noch wirksam und könnte krisenanfällige Wochen im Gepäck haben bzw. einen Wandel in verschiedenen Bereichen anzeigen, sie schwächt sich aber im weiteren Monatsverlauf mehr und mehr ab. Die Themen, die diese Konjunktion angestoßen hat - Verantwortung, Nachhaltigkeit, Macht und Druck (Leistungsdruck, Verantwortungsdruck), Konsequenz, Transformation – werden uns auch im Februar beschäftigen, vor allem, wenn am 16. Februar auch Mars in das Steinbock-Zeichen eintritt und den Willen und die Initiative mitbringt, die anstehenden Probleme anzugehen. Nachhaltige Lösungen sind jedoch im Februar noch keine zu erwarten, denn bereits einen Tag später wird Merkur rückläufig und zeigt, dass die Zeit für verbindliche Vereinbarungen noch nicht reif ist. Verhandlungen könnten sich verzögern oder eine unvorhersehbare Wendung nehmen, und mit Vertragsabschlüssen sollten wir überhaupt bis 10. März warten, wenn Merkur wieder direktläufig wird.

 

In der 2. Monatshälfte könnten neue Tätigkeiten oder überraschende Begegnungen für Anregung und persönliches Wachstum sorgen. Es kündigt sich eine Zeit an, in der wir die alltägliche Routine abschütteln und neue, erfrischende Elemente in unser Leben lassen sollten. Gleichzeitig sind wir von hohen Idealen erfüllt, die wir zu verwirklichen suchen. Die Gefahr besteht dabei darin, dass wir uns wie Traumtänzer verhalten und die Realität nicht vollständig wahrnehmen. Daher ist es wichtig, dass wir unsere Ziele klar im Auge behalten.

 

Am 19. Februar 2020 um 5.58 MEZ wird die Sonne in das Wasserzeichen Fische eintreten, wo sie etwas später – allerdings erst am 8./9. März - auf Neptun treffen wird. Diese Konstellation hebt Sensibilität, Idealismus und Mitgefühl hervor, könnte aber auch larmoyant und orientierungslos machen. Ideale gegen Täuschung, könnte es auch heissen, doch sollten die Ideale auf dem Boden der Realität begründet sein, sonst wird uns hier Saturn bald Grenzen setzen.

 

Den nächsten Neumond erleben wir am 23. Februar 2020, um 16.33 MEZ auf 4 Grad Fische. Das könnte Angstgefühle, Unsicherheit, Hoffnungslosigkeit, Sehnsüchte und Wunschträume wecken, aber ebenso auch Phantasie, Mitgefühl und Intuition. Da dieser Neumond auf den Faschingsonntag fällt, wäre auch denkbar, dass wir – statt eine Fastenkur oder die Entwöhnung von Suchtmitteln zu beginnen – uns eher dem hemmungslosen Genuss hingeben. Sollte es dennoch gelingen, mit schlechten Angewohnheiten aufzuhören, können wir den Februar zu einem guten Ende bringen.

 

Der Monat klingt aus mit positiven Wendungen und so mancher Überraschung. Wir können uns gut auf fremde Menschen, Situationen und plötzliche Veränderungen einstellen und uns aus selbst festgefahrenen Situationen befreien. Privat haben wir große Lust auf Abwechslung und neue Kontakte, Langeweile und Routine können wir jetzt kaum ertragen, sondern wollen lieber Party machen, reisen und Pläne schmieden. Alles, was anders und spannend ist, wirkt nun belebend. Um unsere Kräfte optimal zu nutzen, müssen wir aber auch spontan sein und uns auf neue Situationen und Planänderungen blitzschnell einstellen. Wer zu lange zögert, könnte jetzt eine gute Chance verpassen. Dennoch sollten wir in dieser Zeit besonders darauf achten, dass unsere Worte und Äusserungen zwar spontan und offen, aber nicht verletzend sind.

widder

Widder

krebs_s

Krebs

waage_s

Waage

steinbock

Steinbock

stier_s

Stier

löwe_s

Löwe

skorpion_s

Skorpion

wassermann_s

Wassermann

zwillinge_s

Zwillinge

jungfrau_s

Jungfrau

schütze_s

Schütze

fische_s

Fische